BewerbungsCenter
BeratungsCenter
Über Uns











  » Registrierung für
Neukunden

  » Passwort vergessen?





















 Linktipps

 Bewerbungsberatung

 Bewerbungsservice

 Verzeichnis mit Links und
 Tipps zu Studium, Job,
 Bewerbung & Weiterbildung
 Job und Karriere

 Sie suchen Tipps für die  Bewerbung? Alles zu Ihrer  Bewerbung.

 Jobkralle.de: Suchmaschine
 für Jobs und Arbeit

 Berufsinformationen aus
 Sicht der Astrologie

 Sprachkurse weltweit

 www.60sekunden.com

 Bewerbungsmappen

 Kindergeburtstag


Artikelliste
Bewerbungsmappen Bewerbungsmappe

   Stempel – immer noch ein wichtiges Utensil für das digitale Büro


 

Stempel – immer noch ein wichtiges Utensil für das digitale Büro


Was Heutzutage geht der unaufhaltbare Trend bezüglich einer modernen (und papierfreien) Büroumgebung in Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Für Papier müssen Bäume gefällt, verarbeitet und letztendlich von einem Unternehmen eingekauft werden. Eine Menge Kosten fallen an - gerade dann, wenn es sich um ein Großunternehmen handelt. Solche Firmen beteiligen sich in der Regel an einem weitreichenden Briefverkehr und demzufolge stapeln sich viele Formulare und Aktenordner in den entsprechenden Archiven. Natürlich kommen hier auch Stempel zum Einsatz. Sie helfen letztendlich dabei, das Büro noch besser zu organisieren und verschiedene Schritte zu optimieren.
 
Ein modernes, digitales Büro macht es sich zum Vorsatz, weitgehend auf Papier zu verzichten. Das bedeutet, dass möglichst viele Vorgänge elektronisch verarbeitet werden sollen. Auf diesen Weg möchte ein Unternehmen nicht nur Platz, sondern auch Papierkosten sparen und -ganz nebenbei- auch die Umwelt schonen. Durch das „papierlose“ Büro geht auch der Einsatz von Druckern zurück. Auch „echte“ Archive verlieren mehr an Bedeutung, denn zuletzt wird alles online, in einer Cloud oder mittels Serversystemen, elektronisch gesichert.
Papier und somit Stempel sind also nicht mehr nötig, oder? Oh nein! Das stimmt nicht so ganz. Bei einem papierlosen Büro handelt es sich um eine schöne Vorstellung. Doch nach wie vor ist dieses Vorhaben schwierig umzusetzen. Stempel, wie beispielsweise Holzstempel, Datumsstempel oder Adressstempel, sind nach wie vor in modernen Büros zu finden… und das ist auch gut so.  Hierbei lohnt es sich zweifelsohne auch immer, sich mit den verschiedenen Accessoires zu beschäftigen, welche Anbieter wie zum Beispiel stempelservice.de in einer großen Vielfalt anbieten.

Stempel sind immer noch wichtige Büroaccessoires!

Bestimmte Dokumente gehören in so gut wie jedem Unternehmen zum Standard. Egal, ob beispielsweise in der Buchhaltung, der Poststelle, oder sogar auf Arbeitsverträgen: viele Papiere benötigen oft nicht nur eine Unterschrift, sondern zusätzlich auch einen Firmenstempel. Jene können rund oder eckig ausfallen und unterstreichen unter anderem die Echtheit eines Dokumentes. Hierbei handelt es sich um einen besonderen Vorteil, dass ein Stempel dieser Art selbstverständlich individuell angepasst werden kann. Unter anderem kann beispielsweise aus das Logo des betreffenden Unternehmens auf dem Stempelabdruck verewigt werden.
Eine besonders tragende Rolle mit Hinblick auf Stempel im Büroalltag spielt immer noch die Buchhaltung. Jene beschäftigt sich bekanntermaßen mit eingehenden Rechnungen, Buchungen und anderen Angelegenheiten, die sich mit dem Thema „Geld“ bzw. „Budget“ auseinandersetzen. Eingangs- und Ausgangsstempel für wichtige Dokumente sind hier deswegen schon lange zu unersetzlichen Accessoires geworden, auch in der digitalen Buchhaltung.

Durch die Nutzung der entsprechenden Stempel kann der Buchhalter nicht nur Zeit, sondern auch Mühe sparen, da viele Abläufe mit den passenden Stempeln fast schon automatisiert ablaufen und sich an individuelle Buchungen aus den unterschiedlichsten Branchen anpassen lassen. Durch ihre individuellen Gestaltungsmöglichkeiten erlauben Sie es dem Nutzer, immer nach den Regeln der ordnungsgemäßen Buchführung, jedoch auch nach eigenem Nutzerkomfortermessen zu arbeiten.

So unterstreichen Sie Ihre Individualität mit Bürostempeln

Ein digitaler Stempel ist nach wie vor vergleichsweise aufwendig zu erstellen. Möglichkeiten bestehen, so auch für digitale Unterschriften, doch der wirkliche Durchbruch ist hier bis jetzt noch weitestgehend ausgeblieben. Der Standard läuft dementsprechend wie folgt ab: ein Papierstück wird am Computer erstellt, ausgedruckt, mit offiziellen Unterschriften und Stempelabdrücken versehen und wieder eingescannt. Dies ist immer noch die gängige Vorgehensweise, wenn es um die Digitalisierung von Dokumenten geht.
Besonders ist weiterhin, dass es sich bei Stempeln immer noch um besonders individuelle Helfer des Alltags handelt. Für den Vertrieb könnten Sie zum Beispiel einen besonderen Holzstempel benötigen, der wichtige und für den weiteren Arbeitsablauf prägnante Daten abbildet. Die entsprechenden Abdrücke dürfen keine Fragen offenlassen.

Mit den passenden Büroutensilien ist es möglich, die eigenen Arbeitsabläufe mittels individueller Stempel zu beschleunigen und zu optimieren. Digital und online geht dies natürlich auch, doch oft zeigt sich hierbei, dass es durchaus die klassischen Vorgehensweisen sind, die sich -auch und gerade bei jüngeren Mitarbeitern- einer unglaublichen Beliebtheit erfreuen. Das zu 100 Prozent digitale Büro ist eben auch im 21. Jahrhundert noch nicht zur Realität geworden.

Ein Trend ist zwar klar zu erkennen, jedoch scheint es auch aus heutiger Sicht schwer, komplett auf Papier -und damit auch auf Stempel und Co.- zu verzichten. Dafür ist der Stellenwert, den unter anderem:

• Datumsstempel
• Firmenstempel
• Buchhaltungsstempel
• Postein- und Ausgangsstempel

einnehmen, immer noch zu hoch. Und das ist gut so. Immerhin wartet ein von Hand aufgedrückter Stempel auch mit einer überzeugenden persönlichen Note auf.

Ein langer Weg zur digitalen Büroumgebung

Wer also denkt, dass wirklich alle Arbeitsabläufe schnell digitalisiert werden können, sollte noch einmal genau über eine eventuell bevorstehende Umstrukturierung nachdenken. Das Unternehmen selbst muss sich mit den neuen Abläufen vertraut machen… und die Kunden und Geschäftspartner ebenfalls. Und: nur, weil das eine Unternehmen strikt auf Papierverkehr verzichten möchte, muss dies nicht auch für alle anderen gelten.
Stempel werden dementsprechend von vielen Menschen immer noch hochgeschätzt und könnten sogar dann noch nötig sein, wenn wirklich komplett auf Papier verzichtet wird und alle Abläufe nur noch online funktionieren. Ein „richtiger“ Briefkasten vor der eigenen Haustüre ist schließlich immer noch vorhanden.



» zurück


Online-Shop
Bewerbungsmappen Shop
zum Shop
 


Bewerbungsberatung
BewerbungsErstellung
Experten erstellen Ihre Bewerbungsunterlagen.
BewerbungsCheck
Lassen Sie Ihre Bewerbung von Experten überpüfen. Dann bleibt der Erfolg nicht aus!
ZeugnisCheck
Die Zeugnissprache hat ihre Tücken. Profis sagen Ihnen, was wirklich in Ihrem Zeugnis steht.

 


Aktuelles
Unzufriedenheit im Job - Mut zur Veränderung!



Gut vorbereitet in die Ausbildung – die besten Ratschläge für einen erfolgreichen Abschluss



Stempel – immer noch ein wichtiges Utensil für das digitale Büro

 




Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Nach oben